Trusted Advisor Logo

Daten­schutz­er­klä­rung

1) Infor­ma­ti­on über die Erhe­bung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten und Kon­takt­da­ten des Ver­ant­wort­li­chen

1.1 Wir freu­en uns, dass Sie unse­re Web­site besu­chen und bedan­ken uns für Ihr Inter­es­se. Im Fol­gen­den infor­mie­ren wir Sie über den Umgang mit Ihren per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten bei der Nut­zung unse­rer Web­site. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind hier­bei alle Daten, mit denen Sie per­sön­lich iden­ti­fi­ziert wer­den kön­nen.

1.2 Ver­ant­wort­li­cher für die Daten­ver­ar­bei­tung auf die­ser Web­site im Sin­ne der Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung (DSGVO) ist EAM Trus­ted Advi­sor GmbH, Büd­ner­weg 13, 15526 Bad Saa­row, Deutsch­land, Tel.: 0336 31403 011, E‑Mail: office@trusted-advisor.com. Der für die Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten Ver­ant­wort­li­che ist die­je­ni­ge natür­li­che oder juris­ti­sche Per­son, die allein oder gemein­sam mit ande­ren über die Zwe­cke und Mit­tel der Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ent­schei­det.

1.3 Die­se Web­site nutzt aus Sicher­heits­grün­den und zum Schutz der Über­tra­gung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten und ande­rer ver­trau­li­cher Inhal­te (z.B. Bestel­lun­gen oder Anfra­gen an den Ver­ant­wort­li­chen) eine SSL-bzw. TLS-Ver­schlüs­se­lung. Sie kön­nen eine ver­schlüs­sel­te Ver­bin­dung an der Zei­chen­fol­ge „https://“ und dem Schloss-Sym­bol in Ihrer Brow­ser­zei­le erken­nen.

2) Daten­er­fas­sung beim Besuch unse­rer Web­site

Bei der bloß infor­ma­to­ri­schen Nut­zung unse­rer Web­site, also wenn Sie sich nicht regis­trie­ren oder uns ander­wei­tig Infor­ma­tio­nen über­mit­teln, erhe­ben wir nur sol­che Daten, die Ihr Brow­ser an unse­ren Ser­ver über­mit­telt (sog. „Ser­ver-Log­files“). Wenn Sie unse­re Web­site auf­ru­fen, erhe­ben wir die fol­gen­den Daten, die für uns tech­nisch erfor­der­lich sind, um Ihnen die Web­site anzu­zei­gen:

  • Unse­re besuch­te Web­site
  • Datum und Uhr­zeit zum Zeit­punkt des Zugrif­fes
  • Men­ge der gesen­de­ten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von wel­chem Sie auf die Sei­te gelang­ten
  • Ver­wen­de­ter Brow­ser
  • Ver­wen­de­tes Betriebs­sys­tem
  • Ver­wen­de­te IP-Adres­se (ggf.: in anony­mi­sier­ter Form)

Die Ver­ar­bei­tung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unse­res berech­tig­ten Inter­es­ses an der Ver­bes­se­rung der Sta­bi­li­tät und Funk­tio­na­li­tät unse­rer Web­site. Eine Wei­ter­ga­be oder ander­wei­ti­ge Ver­wen­dung der Daten fin­det nicht statt. Wir behal­ten uns aller­dings vor, die Ser­ver-Log­files nach­träg­lich zu über­prü­fen, soll­ten kon­kre­te Anhalts­punk­te auf eine rechts­wid­ri­ge Nut­zung hin­wei­sen.

3) Coo­kies

Um den Besuch unse­rer Web­site attrak­tiv zu gestal­ten und die Nut­zung bestimm­ter Funk­tio­nen zu ermög­li­chen, ver­wen­den wir auf ver­schie­de­nen Sei­ten soge­nann­te Coo­kies. Hier­bei han­delt es sich um klei­ne Text­da­tei­en, die auf Ihrem End­ge­rät abge­legt wer­den. Eini­ge der von uns ver­wen­de­ten Coo­kies wer­den nach dem Ende der Brow­ser-Sit­zung, also nach Schlie­ßen Ihres Brow­sers, wie­der gelöscht (sog. Sit­zungs-Coo­kies). Ande­re Coo­kies ver­blei­ben auf Ihrem End­ge­rät und ermög­li­chen uns oder unse­ren Part­ner­un­ter­neh­men (Coo­kies von Dritt­an­bie­tern), Ihren Brow­ser beim nächs­ten Besuch wie­der­zu­er­ken­nen (per­sis­ten­te Coo­kies). Wer­den Coo­kies gesetzt, erhe­ben und ver­ar­bei­ten die­se im indi­vi­du­el­len Umfang bestimm­te Nut­zer­in­for­ma­tio­nen wie Brow­ser- und Stand­ort­da­ten sowie IP-Adress­wer­te. Per­sis­ten­te Coo­kies wer­den auto­ma­ti­siert nach einer vor­ge­ge­be­nen Dau­er gelöscht, die sich je nach Coo­kie unter­schei­den kann.

Sofern durch ein­zel­ne von uns imple­men­tier­te Coo­kies auch per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten ver­ar­bei­tet wer­den, erfolgt die Ver­ar­bei­tung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO ent­we­der zur Durch­füh­rung des Ver­tra­ges oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wah­rung unse­rer berech­tig­ten Inter­es­sen an der best­mög­li­chen Funk­tio­na­li­tät der Web­site sowie einer kun­den­freund­li­chen und effek­ti­ven Aus­ge­stal­tung des Sei­ten­be­suchs.

Wir arbei­ten unter Umstän­den mit Wer­be­part­nern zusam­men, die uns hel­fen, unser Inter­net­an­ge­bot für Sie inter­es­san­ter zu gestal­ten. Zu die­sem Zweck wer­den für die­sen Fall bei Ihrem Besuch unse­rer Web­site auch Coo­kies von Part­ner­un­ter­neh­men auf Ihrer Fest­plat­te gespei­chert (Coo­kies von Dritt­an­bie­tern). Wenn wir mit vor­be­nann­ten Wer­be­part­nern zusam­men­ar­bei­ten, wer­den Sie über den Ein­satz der­ar­ti­ger Coo­kies und den Umfang der jeweils erho­be­nen Infor­ma­tio­nen inner­halb der nach­ste­hen­den Absät­ze indi­vi­du­ell und geson­dert infor­miert.

Bit­te beach­ten Sie, dass Sie Ihren Brow­ser so ein­stel­len kön­nen, dass Sie über das Set­zen von Coo­kies infor­miert wer­den und ein­zeln über deren Annah­me ent­schei­den oder die Annah­me von Coo­kies für bestimm­te Fäl­le oder gene­rell aus­schlie­ßen kön­nen. Jeder Brow­ser unter­schei­det sich in der Art, wie er die Coo­kie-Ein­stel­lun­gen ver­wal­tet. Die­se ist in dem Hil­fe­me­nü jedes Brow­sers beschrie­ben, wel­ches Ihnen erläu­tert, wie Sie Ihre Coo­kie-Ein­stel­lun­gen ändern kön­nen. Die­se fin­den Sie für die jewei­li­gen Brow­ser unter den fol­gen­den Links:

Inter­net Explo­rer: http://windows.microsoft.com/de-DE/­win­dows-vis­ta/Block-or-allow-coo­kies
Fire­fox: https://support.mozilla.org/de/kb/coo­kies-erlau­ben-und-ableh­nen
Chro­me: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647
Safa­ri: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/mac
Ope­ra: https://help.opera.com/de/latest/web-pre­fe­ren­ces/#cookies

Bit­te beach­ten Sie, dass bei Nicht­an­nah­me von Coo­kies die Funk­tio­na­li­tät unse­rer Web­site ein­ge­schränkt sein kann.

4) Kon­takt­auf­nah­me

Im Rah­men der Kon­takt­auf­nah­me mit uns (z.B. per Kon­takt­for­mu­lar oder E‑Mail) wer­den per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten erho­ben. Wel­che Daten im Fal­le der Nut­zung eines Kon­takt­for­mu­lars erho­ben wer­den, ist aus dem jewei­li­gen Kon­takt­for­mu­lar ersicht­lich. Die­se Daten wer­den aus­schließ­lich zum Zweck der Beant­wor­tung Ihres Anlie­gens bzw. für die Kon­takt­auf­nah­me und die damit ver­bun­de­ne tech­ni­sche Admi­nis­tra­ti­on gespei­chert und ver­wen­det. Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten ist unser berech­tig­tes Inter­es­se an der Beant­wor­tung Ihres Anlie­gens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kon­tak­tie­rung auf den Abschluss eines Ver­tra­ges ab, so ist zusätz­li­che Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten wer­den nach abschlie­ßen­der Bear­bei­tung Ihrer Anfra­ge gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umstän­den ent­neh­men lässt, dass der betrof­fe­ne Sach­ver­halt abschlie­ßend geklärt ist und sofern kei­ne gesetz­li­chen Auf­be­wah­rungs­pflich­ten ent­ge­gen­ste­hen.

5) Ver­wen­dung von Sozia­len Medi­en: Vide­os

Ver­wen­dung von You­tube-Vide­os

Die­se Web­site nutzt die You­tube-Ein­bet­tungs­funk­ti­on zur Anzei­ge und Wie­der­ga­be von Vide­os des Anbie­ters „You­tube“, der zu der Goog­le Ire­land Limi­t­ed, Gor­don House, 4 Bar­row St, Dub­lin, D04 E5W5, Irland („Goog­le“) gehört.

Hier­bei wird der erwei­ter­te Daten­schutz­mo­dus ver­wen­det, der nach Anbie­ter­an­ga­ben eine Spei­che­rung von Nut­zer­in­for­ma­tio­nen erst bei Wie­der­ga­be des/der Vide­os in Gang setzt. Wird die Wie­der­ga­be ein­ge­bet­te­ter You­tube-Vide­os gestar­tet, setzt der Anbie­ter „You­tube“ Coo­kies ein, um Infor­ma­tio­nen über das Nut­zer­ver­hal­ten zu sam­meln. Hin­wei­sen von „You­tube“ zufol­ge die­nen die­se unter ande­rem dazu, Video­sta­tis­ti­ken zu erfas­sen, die Nut­zer­freund­lich­keit zu ver­bes­sern und miss­bräuch­li­che Hand­lungs­wei­sen zu unter­bin­den. Wenn Sie bei Goog­le ein­ge­loggt sind, wer­den Ihre Daten direkt Ihrem Kon­to zuge­ord­net, wenn Sie ein Video ankli­cken. Wenn Sie die Zuord­nung mit Ihrem Pro­fil bei You­Tube nicht wün­schen, müs­sen Sie sich vor Akti­vie­rung des But­tons aus­log­gen. Goog­le spei­chert Ihre Daten (selbst für nicht ein­ge­logg­te Nut­zer) als Nut­zungs­pro­fi­le und wer­tet die­se aus. Eine sol­che Aus­wer­tung erfolgt ins­be­son­de­re gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis der berech­tig­ten Inter­es­sen von Goog­le an der Ein­blen­dung per­so­na­li­sier­ter Wer­bung, Markt­for­schung und/oder bedarfs­ge­rech­ten Gestal­tung sei­ner Web­site. Ihnen steht ein Wider­spruchs­recht zu gegen die Bil­dung die­ser Nut­zer­pro­fi­le, wobei Sie sich zur Aus­übung des­sen an You­Tube rich­ten müs­sen. Im Rah­men der Nut­zung von You­tube kann es auch zu einer Über­mitt­lung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an die Ser­ver der Goog­le LLC. in den USA kom­men.
Unab­hän­gig von einer Wie­der­ga­be der ein­ge­bet­te­ten Vide­os wird bei jedem Auf­ruf die­ser Web­site eine Ver­bin­dung zum Goog­le-Netz­werk auf­ge­nom­men, was ohne unse­ren Ein­fluss wei­te­re Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge aus­lö­sen kann.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz bei „You­tube“ fin­den Sie in den You­tube-Nut­zungs­be­din­gun­gen unter https://www.youtube.com/static?template=terms sowie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Goog­le unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Soweit recht­lich erfor­der­lich, haben wir zur vor­ste­hend dar­ge­stell­ten Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten Ihre Ein­wil­li­gung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO ein­ge­holt. Sie kön­nen Ihre erteil­te Ein­wil­li­gung jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft wider­ru­fen. Um Ihren Wider­ruf aus­zu­üben, deak­ti­vie­ren Sie die­sen Dienst im auf der Web­sei­te bereit­ge­stell­ten “Coo­kie-Con­sent-Tool”.

6) Web­ana­ly­se­diens­te

Goog­le (Uni­ver­sal) Ana­ly­tics
Die­se Web­site benutzt Goog­le (Uni­ver­sal) Ana­ly­tics, einen Web­ana­ly­se­dienst der Goog­le Ire­land Limi­t­ed, Gor­don House, 4 Bar­row St, Dub­lin, D04 E5W5, Irland (“Goog­le”). Goog­le (Uni­ver­sal) Ana­ly­tics ver­wen­det sog. “Coo­kies”, das sind Text­da­tei­en, die auf Ihrem End­ge­rät gespei­chert wer­den und die eine Ana­ly­se Ihrer Nut­zung der Web­site ermög­li­chen. Die durch das Coo­kie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung die­ser Web­site (ein­schließ­lich der gekürz­ten IP-Adres­se) wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Goog­le über­tra­gen und dort gespei­chert, hier­bei kann es auch zu einer Über­mitt­lung an die Ser­ver der Goog­le LLC. in den USA kom­men.
Die­se Web­site ver­wen­det Goog­le (Uni­ver­sal) Ana­ly­tics aus­schließ­lich mit der Erwei­te­rung “_anonymizeIp()”, die eine Anony­mi­sie­rung der IP-Adres­se durch Kür­zung sicher­stellt und eine direk­te Per­so­nen­be­zieh­bar­keit aus­schließt. Durch die Erwei­te­rung wird Ihre IP-Adres­se von Goog­le inner­halb von Mit­glied­staa­ten der Euro­päi­schen Uni­on oder in ande­ren Ver­trags­staa­ten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum zuvor gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fäl­len wird die vol­le IP-Adres­se an einen Ser­ver von Goog­le LLC.in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. In unse­rem Auf­trag wird Goog­le die­se Infor­ma­tio­nen benut­zen, um Ihre Nut­zung der Web­site aus­zu­wer­ten, um Reports über die Web­site­ak­ti­vi­tä­ten zusam­men­zu­stel­len und um wei­te­re mit der Web­site­nut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen uns gegen­über zu erbrin­gen. Dabei wird die im Rah­men von Goog­le (Uni­ver­sal) Ana­ly­tics von Ihrem Brow­ser über­mit­tel­te IP-Adres­se nicht mit ande­ren Daten von Goog­le zusam­men­ge­führt.
Goog­le Ana­ly­tics ermög­licht über eine spe­zi­el­le Funk­ti­on, die sog. „demo­gra­fi­schen Merk­ma­le“, dar­über hin­aus die Erstel­lung von Sta­tis­ti­ken mit Aus­sa­gen über Alter, Geschlecht und Inter­es­sen der Sei­ten­be­su­cher auf Basis einer Aus­wer­tung von inter­es­sen­be­zo­ge­ner Wer­bung und unter Hin­zu­zie­hung von Dritt­an­bie­ter­in­for­ma­tio­nen. Dies erlaubt die Defi­ni­ti­on und Dif­fe­ren­zie­rung von Nut­zer­krei­sen der Web­sei­te zum Zwe­cke der ziel­grup­pen­op­ti­mier­ten Aus­rich­tung von Mar­ke­ting­maß­nah­men. Über die „demo­gra­fi­schen Merk­ma­le“ erfass­te Daten­sät­ze kön­nen jedoch kei­ner bestimm­ten Per­son zuge­ord­net wer­den.
Details zu den durch Goog­le Ana­ly­tics ange­sto­ße­nen Ver­ar­bei­tun­gen und zum Umgang Goo­gles mit Daten von Web­sites fin­den Sie hier: https://policies.google.com/technologies/part­ner-sites
Alle oben beschrie­be­nen Ver­ar­bei­tun­gen, ins­be­son­de­re das Set­zen von Goog­le Ana­ly­tics-Coo­kies für das Aus­le­sen von Infor­ma­tio­nen auf dem ver­wen­de­ten End­ge­rät, wer­den nur dann voll­zo­gen, wenn Sie uns gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dazu Ihre aus­drück­li­che Ein­wil­li­gung erteilt haben. Ohne die­se Ein­wil­li­gungs­er­tei­lung unter­bleibt der Ein­satz von Goog­le Ana­ly­tics wäh­rend Ihres Sei­ten­be­suchs.
Sie kön­nen Ihre erteil­te Ein­wil­li­gung jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft wider­ru­fen. Um Ihren Wider­ruf aus­zu­üben, deak­ti­vie­ren Sie die­sen Dienst bit­te in dem auf der Web­sei­te bereit­ge­stell­ten „Coo­kie-Con­sent-Tool“. Wir haben mit Goog­le für die Nut­zung von Goog­le Ana­ly­tics einen Auf­trags­ver­ar­bei­tungs­ver­trag abge­schlos­sen, mit dem Goog­le ver­pflich­tet wird, die Daten unse­rer Sei­ten­be­su­cher zu schüt­zen und sie nicht an Drit­te wei­ter zu geben.
Für die Über­mitt­lung von Daten aus der EU in die USA beruft sich Goog­le hier­bei auf sog. Stan­dard­da­ten­schutz­klau­seln der Euro­päi­schen Kom­mis­si­on, wel­che die Ein­hal­tung des euro­päi­schen Daten­schutz­ni­veaus in den USA gewähr­leis­ten sol­len.
Wei­te­re Hin­wei­se zu Goog­le (Uni­ver­sal) Ana­ly­tics fin­den Sie hier: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

7) Tools und Sons­ti­ges

7.1 Coo­kie-Con­sent-Tool auf Basis der User­cen­trics-Tech­no­lo­gie

Die­se Web­sei­te nutzt zur Ein­ho­lung wirk­sa­mer Nut­zer­ein­wil­li­gun­gen für ein­wil­li­gungs­pflich­ti­ge Coo­kies und coo­kie-basier­te Anwen­dun­gen ein Coo­kie-Con­sent-Tool mit Tech­no­lo­gie der User­cen­trics GmbH, Send­lin­ger Stra­ße 7, 80331 Mün­chen (nach­fol­gend „User­cen­trics“).

Durch Ein­bin­dung eines ent­spre­chen­den Java­Script-Codes wird Nut­zern beim Sei­ten­auf­ruf ein Ban­ner ange­zeigt, in wel­chem sich per Häk­chen­set­zung Ein­wil­li­gun­gen für bestimm­te Coo­kies und/oder coo­kie-basier­te Anwen­dun­gen ertei­len las­sen. Hier­bei blo­ckiert das Tool das Set­zen aller ein­wil­li­gungs­pflich­ti­gen Coo­kies solan­ge, bis der jewei­li­ge Nut­zer ent­spre­chen­de Ein­wil­li­gun­gen per Häk­chen­set­zung erteilt. So wird sicher­ge­stellt, dass nur im Fal­le einer erteil­ten Ein­wil­li­gung der­ar­ti­ge Coo­kies auf dem jewei­li­gen End­ge­rät des Nut­zers gesetzt wer­den.

Damit das Coo­kie-Con­sent-Tool Sei­ten­auf­ru­fe indi­vi­du­el­len Nut­zern ein­deu­tig zuord­nen und die vom Nut­zer getrof­fe­nen Ein­wil­li­gungs­ein­stel­lun­gen indi­vi­du­ell erfas­sen, pro­to­kol­lie­ren und für eine Sit­zungs­dau­er spei­chern kann, wer­den beim Auf­ruf unse­rer Web­site durch das Coo­kie-Con­sent-Tool bestimm­te Nut­zer­in­for­ma­tio­nen (ein­schließ­lich der IP-Adres­se) erho­ben, an Ser­ver von User­cen­trics über­mit­telt und dort gespei­chert.

Die­se Daten­ver­ar­bei­tun­gen erfol­gen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unse­res berech­tig­ten Inter­es­ses an einem rechts­kon­for­men, nut­zer­spe­zi­fi­schen und nut­zer­freund­li­chen Ein­wil­li­gungs­ma­nage­ment für Coo­kies und mit­hin an einer rechts­kon­for­men Aus­ge­stal­tung unse­res Inter­net­auf­tritts.

Wei­te­re Rechts­grund­la­ge für die beschrie­be­nen Daten­ver­ar­bei­tun­gen ist fer­ner Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Wir unter­lie­gen als Ver­ant­wort­li­che der recht­li­chen Ver­pflich­tung, den Ein­satz tech­nisch nicht not­wen­di­ger Coo­kies von der jewei­li­gen Nut­zer­ein­wil­li­gung abhän­gig zu machen.

Wir haben mit User­cen­trics einen Auf­trags­ver­ar­bei­tungs­ver­trag abge­schlos­sen, mit dem wir User­cen­trics ver­pflich­ten, die Daten von Besu­chern unse­rer Web­site zu schüt­zen und sie nicht an Drit­te wei­ter­zu­ge­ben.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Daten­nut­zung durch User­cen­trics fin­den Sie in der User­cen­trics-Daten­schutz­er­klä­rung unter https://usercentrics.com/pri­va­cy-poli­cy/

7.2 Goog­le reCAPTCHA

Auf die­ser Web­site ver­wen­den wir auch die reCAPTCHA Funk­ti­on von Goog­le Ire­land Limi­t­ed, Gor­don House, 4 Bar­row St, Dub­lin, D04 E5W5, Irland („Goog­le“). Die­se Funk­ti­on dient vor allem zur Unter­schei­dung, ob eine Ein­ga­be durch eine natür­li­che Per­son erfolgt oder miss­bräuch­lich durch maschi­nel­le und auto­ma­ti­sier­te Ver­ar­bei­tung erfolgt. Der Dienst umfasst den Ver­sand der IP-Adres­se und ggf. wei­te­rer von Goog­le für den Dienst reCAPTCHA benö­tig­ter Daten an Goog­le und erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unse­res berech­tig­ten Inter­es­ses an der Fest­stel­lung der indi­vi­du­el­len Eigen­ver­ant­wor­tung im Inter­net und der Ver­mei­dung von Miss­brauch und Spam. Im Rah­men der Nut­zung von Goog­le reCAPTCHA kann es auch zu einer Über­mitt­lung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an die Ser­ver der Goog­le LLC. in den USA kom­men.

Wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­tio­nen zu Goog­le reCAPTCHA sowie die Daten­schutz­er­klä­rung von Goog­le kön­nen Sie ein­se­hen unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Soweit recht­lich erfor­der­lich, haben wir zur vor­ste­hend dar­ge­stell­ten Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten Ihre Ein­wil­li­gung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO ein­ge­holt. Sie kön­nen Ihre erteil­te Ein­wil­li­gung jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft wider­ru­fen. Um Ihren Wider­ruf aus­zu­üben, befol­gen Sie bit­te die vor­ste­hend geschil­der­te Mög­lich­keit zur Vor­nah­me eines Wider­spruchs.

7.3 Bewer­bun­gen auf Stel­len­aus­schrei­bun­gen per E‑Mail

Auf unse­rer Web­site schrei­ben wir in einer geson­der­ten Rubrik aktu­ell vakan­te Stel­len aus, auf die sich Inter­es­sen­ten per E‑Mail an die bereit­ge­stell­te Kon­takt­adres­se bewer­ben kön­nen.

Eine Auf­nah­me in das Bewer­bungs­ver­fah­ren setzt hier­bei vor­aus, dass Bewer­ber uns zusam­men mit der Bewer­bung per E‑Mail alle für eine fun­dier­te und infor­mier­te Beur­tei­lung und Aus­wahl erfor­der­li­chen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten bereit­stel­len.
Zu den erfor­der­li­chen Anga­ben gehö­ren hier­bei all­ge­mei­ne Infor­ma­tio­nen zur Per­son (der Name, die Adres­se, eine tele­fo­ni­sche oder elek­tro­ni­sche Kon­takt­mög­lich­keit) sowie leis­tungs­spe­zi­fi­sche Nach­wei­se über die für eine Stel­le not­wen­di­gen Qua­li­fi­ka­tio­nen. Gege­be­nen­falls erfor­der­lich sind dar­über hin­aus gesund­heits­be­zo­ge­ne Anga­ben, die im Inter­es­se des Sozi­al­schut­zes in der Per­son des Bewer­bers beson­de­re arbeits- und sozi­al­recht­li­che Berück­sich­ti­gung fin­den müs­sen.

Wel­che Bestand­tei­le eine Bewer­bung im Ein­zel­fall für ihre Berück­sich­ti­gungs­fä­hig­keit ent­hal­ten muss und in wel­cher Form die­se Bestand­tei­le per Mail zu über­mit­teln sind, kann der jewei­li­gen Stel­len­aus­schrei­bung ent­nom­men wer­den.

Nach Ein­gang der unter Ver­wen­dung der ange­ge­be­nen Mail-Kon­takt­adres­se abge­sand­ten Bewer­bung wer­den die Bewer­ber­da­ten von uns gespei­chert und aus­schließ­lich zum Zwe­cke der Bewer­bungs­be­ar­bei­tung aus­ge­wer­tet. Für im Zuge der Bear­bei­tung auf­kom­men­de Rück­fra­gen nut­zen wir nach unse­rer Wahl ent­we­der die vom Bewer­ber mit sei­ner Bewer­bung bereit­ge­stell­te E‑Mailadresse oder eine ange­ge­be­ne Tele­fon­num­mer.

Rechts­grund­la­ge für die­se Ver­ar­bei­tun­gen ein­schließ­lich der Kon­takt­auf­nah­me für Rück­fra­gen ist grund­sätz­lich Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (bei Ver­ar­bei­tun­gen in Deutsch­land i.V.m. § 26 Abs. 1 BDSG), in deren Sin­ne das Durch­lau­fen des Bewer­bungs­ver­fah­rens als Arbeits­ver­trags­an­bah­nung gilt.

Soweit im Rah­men des Bewer­bungs­ver­fah­rens beson­de­re Kate­go­rien von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten im Sin­ne des Art. 9 Abs. 1 DSGVO (z.B. Gesund­heits­da­ten wie Anga­ben über die Schwer­be­hin­der­ten­ei­gen­schaft) bei Bewer­bern ange­fragt wer­den, erfolgt die Ver­ar­bei­tung gemäß Art. Art. 9 Abs. 2 lit. b. DSGVO, damit wir die aus dem Arbeits­recht und dem Recht der sozia­len Sicher­heit und des Sozi­al­schut­zes erwach­sen­den Rech­te aus­üben und unse­ren dies­be­züg­li­chen Pflich­ten nach­kom­men kön­nen.

Kumu­la­tiv oder alter­na­tiv kann die Ver­ar­bei­tung der beson­de­ren Daten­ka­te­go­rien auch auf Art. 9 Abs. 1 lit. h DSGVO gestützt sein, wenn sie zu Zwe­cken der Gesund­heits­vor­sor­ge oder der Arbeits­me­di­zin, für die Beur­tei­lung der Arbeits­fä­hig­keit des Bewer­bers, für die medi­zi­ni­sche Dia­gnos­tik, die Ver­sor­gung oder Behand­lung im Gesund­heits- oder Sozi­al­be­reich oder für die Ver­wal­tung von Sys­te­men und Diens­ten im Gesund­heits- oder Sozi­al­be­reich erfolgt.

Kommt es im Zuge der oben beschrie­be­nen Aus­wer­tung nicht zu einer Aus­wahl des Bewer­bers oder zieht ein Bewer­ber sei­ne Bewer­bung vor­zei­tig zurück, wer­den des­sen per E‑Mail über­mit­tel­ten Daten sowie sämt­li­cher elek­tro­ni­scher Schrift­ver­kehr ein­schließ­lich der ursprüng­li­chen Bewer­bungs­mail nach einer ent­spre­chen­den Benach­rich­ti­gung spä­tes­tens nach 6 Mona­ten gelöscht. Die­se Frist bemisst sich auf Grund­la­ge unse­res berech­tig­ten Inter­es­ses dar­an, etwa­ige Anschluss­fra­gen zu der Bewer­bung zu beant­wor­ten und gege­be­nen­falls unse­ren Nach­weis­pflich­ten aus den Vor­schrif­ten zur Gleich­be­hand­lung von Bewer­bern nach­kom­men zu kön­nen.

Im Fal­le einer erfolg­rei­chen Bewer­bung wer­den die bereit­ge­stell­ten Daten auf Basis des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (bei Ver­ar­bei­tun­gen in Deutsch­land i.V.m. § 26 Abs. 1 BDSG) für die Zwe­cke der Durch­füh­rung des Beschäf­ti­gungs­ver­hält­nis­ses wei­ter ver­ar­bei­tet.

8) Rech­te des Betrof­fe­nen

8.1 Das gel­ten­de Daten­schutz­recht gewährt Ihnen gegen­über dem Ver­ant­wort­li­chen hin­sicht­lich der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten die nach­ste­hen­den Betrof­fe­nen­rech­te (Aus­kunfts- und Inter­ven­ti­ons­rech­te), wobei für die jewei­li­gen Aus­übungs­vor­aus­set­zun­gen auf die ange­führ­te Rechts­grund­la­ge ver­wie­sen wird:

  • Aus­kunfts­recht gemäß Art. 15 DSGVO;
  • Recht auf Berich­ti­gung gemäß Art. 16 DSGVO;
  • Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO;
  • Recht auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung gemäß Art. 18 DSGVO;
  • Recht auf Unter­rich­tung gemäß Art. 19 DSGVO;
  • Recht auf Daten­über­trag­bar­keit gemäß Art. 20 DSGVO;
  • Recht auf Wider­ruf erteil­ter Ein­wil­li­gun­gen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO;
  • Recht auf Beschwer­de gemäß Art. 77 DSGVO.

8.2 WIDERSPRUCHSRECHT

WENN WIR IM RAHMEN EINER INTERESSENABWÄGUNG IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN AUFGRUND UNSERES ÜBERWIEGENDEN BERECHTIGTEN INTERESSES VERARBEITEN, HABEN SIE DAS JEDERZEITIGE RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIESE VERARBEITUNG WIDERSPRUCH MIT WIRKUNG FÜR DIE ZUKUNFT EINZULEGEN.
MACHEN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIE VERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN. EINE WEITERVERARBEITUNG BLEIBT ABER VORBEHALTEN, WENN WIR ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN KÖNNEN, DIE IHRE INTERESSEN, GRUNDRECHTE UND GRUNDFREIHEITEN ÜBERWIEGEN, ODER WENN DIE VERARBEITUNG DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN DIENT.

WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VON UNS VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN. SIE KÖNNEN DEN WIDERSPRUCH WIE OBEN BESCHRIEBEN AUSÜBEN.

MACHEN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIE VERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN ZU DIREKTWERBEZWECKEN.

9) Dau­er der Spei­che­rung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten

Die Dau­er der Spei­che­rung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten bemisst sich anhand der jewei­li­gen Rechts­grund­la­ge, am Ver­ar­bei­tungs­zweck und – sofern ein­schlä­gig – zusätz­lich anhand der jewei­li­gen gesetz­li­chen Auf­be­wah­rungs­frist (z.B. han­dels- und steu­er­recht­li­che Auf­be­wah­rungs­fris­ten).

Bei der Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten auf Grund­la­ge einer aus­drück­li­chen Ein­wil­li­gung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO wer­den die­se Daten so lan­ge gespei­chert, bis der Betrof­fe­ne sei­ne Ein­wil­li­gung wider­ruft.

Exis­tie­ren gesetz­li­che Auf­be­wah­rungs­fris­ten für Daten, die im Rah­men rechts­ge­schäft­li­cher bzw. rechts­ge­schäfts­ähn­li­cher Ver­pflich­tun­gen auf der Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO ver­ar­bei­tet wer­den, wer­den die­se Daten nach Ablauf der Auf­be­wah­rungs­fris­ten rou­ti­ne­mä­ßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Ver­trags­er­fül­lung oder Ver­trags­an­bah­nung erfor­der­lich sind und/oder unse­rer­seits kein berech­tig­tes Inter­es­se an der Wei­ter­spei­che­rung fort­be­steht.

Bei der Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO wer­den die­se Daten so lan­ge gespei­chert, bis der Betrof­fe­ne sein Wider­spruchs­recht nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO aus­übt, es sei denn, wir kön­nen zwin­gen­de schutz­wür­di­ge Grün­de für die Ver­ar­bei­tung nach­wei­sen, die die Inter­es­sen, Rech­te und Frei­hei­ten der betrof­fe­nen Per­son über­wie­gen, oder die Ver­ar­bei­tung dient der Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen.

Bei der Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zum Zwe­cke der Direkt­wer­bung auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO wer­den die­se Daten so lan­ge gespei­chert, bis der Betrof­fe­ne sein Wider­spruchs­recht nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO aus­übt.

Sofern sich aus den sons­ti­gen Infor­ma­tio­nen die­ser Erklä­rung über spe­zi­fi­sche Ver­ar­bei­tungs­si­tua­tio­nen nichts ande­res ergibt, wer­den gespei­cher­te per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten im Übri­gen dann gelöscht, wenn sie für die Zwe­cke, für die sie erho­ben oder auf sons­ti­ge Wei­se ver­ar­bei­tet wur­den, nicht mehr not­wen­dig sind.

Das sagen unsere Kunden

Es macht wirklich Spaß mit euch zu arbeiten
(habe ich auch nicht anders erwartet) :-)



Deut­sche Ren­ten­ver­si­che­rung Bund
Organisation und IT-Services
Christopher Klöhn

Trusted Advisor ist bereits seit vielen Jahren ein sehr verlässlicher Partner mit sowohl tiefem als auch breitem Know How in allen Enterprise Architecture Fragen. Wir arbeiten immer wieder gerne zusammen in Projekten, besonders auch weil viel Know-How von Trusted Advisor in Richtung MEGA und damit in die Produktentwicklung zurückfliesst.



MEGA Inter­na­tio­nal GmbH
Country Manager DACH
Peter Brünenberg

Das System und Ihre Projektlieferung waren erstklassig,
und ich freue mich, dass wir das Thema wieder aufleben lassen.



Volks­wa­gen SK
Leiter FIP – IT-Projekthaus
Miroslav Glanc

Trusted Advisor zeichnet sich dadurch aus, dass man NICHT nur irgendein theoretisches Standardmodell vorgesetzt bekommt. Sondern man erhält echte Unterstützung bei der Einführung von praktisch funktionierenden Lösungen, welche die Rahmenbedingungen der eigenen Organisation berücksichtigen.



Lan­des­haupt­stadt Mün­chen
Projektleiter neoIT
Frank Fassnacht

Trusted Advisor unterstützte bei der Konzeption und der Einführung einer Digitalisierungslösung für das Management von Stammdaten und deren Metainformationen. Derzeit wird durch Trusted Advisor die Weiterentwicklung und der Betrieb der Lösung sichergestellt.



50Hertz
Application Manager 50HzT ADM
Carsten Neumann

Success Stories unserer Kunden

#weggefährten von Trusted Advisor

Sie möchten mehr aus Ihrem Unternehmen rausholen?

Wir helfen Ihnen gern.