Trusted Advisor Logo

ENTERPRISE ARCHITECTURE MANAGEMENT (EAM) BUSINESS- UND IT-CONSULTING FÜR IHRE OPTIMALE UNTERNEHMENSARCHITEKTUR

Logi­sche, sinn­vol­le und nach­voll­zieh­ba­re Geschäfts­ent­schei­dun­gen tref­fen. Nicht aus dem Bauch her­aus, son­dern auf­grund einer vali­den und aus­sa­ge­kräf­ti­gen Daten­ba­sis. Die Trus­ted Advi­sors hel­fen Ihnen, die erfor­der­li­chen orga­ni­sa­to­ri­schen Anpas­sun­gen mit den Vor­ge­hens­wei­sen, Metho­den des Enter­pri­se Archi­tec­tu­re Manage­ments (EAM) in Ihrem Unter­neh­men vor­zu­neh­men.
  • Eige­ne Enter­pri­se Archi­tec­tu­re (EA) über­bli­cken, ver­ste­hen und bewer­ten
  • Ent­schei­dun­gen auf Grund­la­ge vali­der Daten und Fak­ten tref­fen
  • Digi­ta­li­sie­rungs­po­ten­zia­le erken­nen und sinn­vol­le Trans­for­ma­ti­ons­pro­zes­se vor­an­trei­ben
EAM-Bera­tung anfra­gen
Enterprise Architecture Management (EAM) Beratung

DAS BRINGT DATENORIENTIERTE BUSINESS- UND IT-BERATUNG MIT DEN METHODEN DES Enter­pri­se Archi­tec­tu­re Manage­ments (EAM)

Enterprise Architecture (EA)

Lücken­lo­ses Erfas­sen und Mana­gen der gesam­ten Unter­neh­mens­ar­chi­tek­tur

Business Processes

Umfas­sen­der Ein­blick in alle rele­van­ten Unter­neh­mens­kenn­zah­len

Management von Digitalisierungspotenzialen

Über­sicht über geeig­ne­te Digi­ta­li­sie­rungs- und Opti­mie­rungs­po­ten­zia­le

Fehleranalyse im Rahmen von Enterprise Architecture Management (EAM)

Daten­ba­sier­te Pla­nungs­si­cher­heit auch bei Ver­än­de­run­gen im Unter­neh­men

Strategische Überprüfung der Zielerreichung mit EAM

Nach­voll­zieh­ba­rer Über­blick zu Stand und Errei­chung stra­te­gi­scher Zie­le

Digitale Transformationskosten minimieren mit Enterprise Architecture Management (EAM)

Auf­wands- und kos­ten­op­ti­mier­te Digi­ta­li­sie­rungs­stra­te­gie

Wer pro­fi­tiert von einer Auto­ma­ti­sie­rung der Geschäfts­pro­zes­se?

Die heu­ti­ge Unter­neh­mens­land­schaft steht ganz im Zei­chen des tech­no­lo­gi­scher Trans­for­ma­ti­on und eines sich inten­si­vie­ren­den Wett­be­werbs. Um in die­ser dyna­mi­schen Gemenge­la­ge auch als deut­scher Mit­tel­ständ­ler bestehen zu kön­nen, sind Maß­nah­men zur Pro­zess- und Kos­ten­op­ti­mie­rung der eige­nen Orga­ni­sa­ti­on oft unver­zicht­bar. Gera­de in Zei­ten sto­cken­der glo­ba­ler Lie­fer­ket­ten, stei­gen­der Roh­stoff­prei­se und knap­per Ener­gie­re­ser­ven.

Um her­aus­zu­fin­den, wo die indi­vi­du­ell größ­ten Poten­zia­le schlum­mern, wer­den häu­fig gro­ße und inter­na­tio­nal eta­blier­te Bera­tungs­häu­ser hin­zu­ge­zo­gen. In einem umfas­sen­den Ana­ly­se- und Inter­pre­ta­ti­ons­pro­zess erar­bei­ten die­se dann aus­ge­klü­gel­te Opti­mie­rungs­kon­zep­te, die anschlie­ßend über die Ein­füh­rung neu­er Tech­no­lo­gien, Archi­tek­tu­ren, Frame­works, Sys­te­me und Appli­ka­tio­nen umge­setzt wer­den müs­sen. Ein kos­ten- und zeit­in­ten­si­ver Vor­gang, der in regel­mä­ßi­gen Abstän­den und Pro­jek­ten wie­der­holt wer­den muss. Denn nur so lässt sich sicher­stel­len, dass auch zukünf­tig agil auf alle markt- und wett­be­werbs­re­le­van­ten Ände­run­gen, Inno­va­tio­nen und Ver­wer­fun­gen ange­mes­sen reagiert wer­den kann.

Wer pro­fi­tiert von einer opti­mier­ten Enter­pri­se Achi­tec­tu­re (EA)?

Die heu­ti­ge Unter­neh­mens­land­schaft steht im Zei­chen der digi­ta­len Trans­for­ma­ti­on und eines sich inten­si­vie­ren­den Wett­be­werbs. Um in die­ser dyna­mi­schen Gemenge­la­ge bestehen zu kön­nen, ist es nicht nur für gro­ße Unter­neh­men essen­zi­ell wich­tig, einen mög­lichst umfas­sen­den Über­blick über die eige­nen Fähig­kei­ten, Res­sour­cen, Pro­zes­se, Struk­tu­ren, Daten sowie Ser­vices, Anwen­dun­gen und Tech­no­lo­gien zu behal­ten.

EAM Enterprise Architecture Management Consulting

Gera­de in Zei­ten sto­cken­der glo­ba­ler Lie­fer­ket­ten, stei­gen­der Roh­stoff­prei­se und knap­per Ener­gie­re­ser­ven erweist sich ein gut eta­blier­tes Enter­pri­se Archi­tec­tu­re Manage­ment gera­de auch für mit­tel­stän­di­sche Unter­neh­men als res­sour­cen- und kos­ten­spa­ren­der Wett­be­werbs­vor­teil.

FUNDIERTE BUSINESSENTSCHEIDUNGEN TREFFEN MIT
Enter­pri­se Archi­tec­tu­re Manage­ment (EAM) Bera­tung von Trus­ted Advi­sor

Bei nahe­zu jeder digi­ta­len Trans­for­ma­ti­on kommt es zu erheb­li­chen Ein­grif­fen in die ver­schie­dens­ten Aspek­te eines Unter­neh­mens wie die Orga­ni­sa­ti­ons­struk­tur, Anwen­dun­gen, Daten oder Pro­zes­se.

Als Trus­ted Advi­sors sind wir über­zeugt: Nur die durch­gän­gi­ge, lücken­lo­se und erkennt­nis­ori­en­tier­te Erfas­sung und Inter­pre­ta­ti­on aller wich­ti­gen Geschäfts- und Pro­zess­da­ten ermög­li­chen es einer Unter­neh­mens­füh­rung, fort­wäh­rend unter­neh­me­risch sinn­vol­le und ziel­ge­rich­te­te Manage­men­tent­schei­dun­gen zu tref­fen.

Die Trus­ted Advi­sors fokus­sie­ren sich daher nicht auf theo­re­ti­sche Aus­sa­gen in Power­Point-Foli­en oder Excel-Lis­ten. Denn als Busi­ness Con­sul­tants mit ein­zig­ar­ti­ger IT-Exper­ti­se und nach­weis­li­cher EA-Erfah­rung geben set­zen wir auf “Hil­fe zur Selbst­hil­fe”. Zusam­men iden­ti­fi­zie­ren wir die wich­tigs­ten Hand­lungs­fel­der und beschrei­ben, was zum Unter­neh­men passt. Danach unter­stüt­zen wir Sie dabei, die geeig­ne­ten Vor­ge­hens­wei­sen, Metho­den und Soft­ware zu eta­blie­ren.

Viel wich­ti­ger ist, dass wir Ihnen und Ihren Mit­ar­bei­ten­den zei­gen, wie sie schließ­lich  eigen­stän­dig mit den ein­ge­führ­ten The­men agie­ren.

ALLES ZU EA, EAM UND UNTERNEHMENSARCHITEKTUR Typi­sche Fra­gen rund um daten­ori­en­tier­tes Enter­pri­se Archi­tec­tu­re Con­sul­ting

Enter­pri­se Archi­tec­tu­re (EA) stellt das not­wen­di­ge Bin­de­glied zwi­schen der eigent­li­chen Geschäfts­tä­tig­keit und der ein­ge­setz­ten IT-Land­schaft dar. Als wich­ti­ge Pla­nungs­dis­zi­plin im Busi­ness- und IT-Con­sul­ting hat die Enter­pri­se Archi­tec­tu­re vor allem die har­mo­ni­sier­te und belast­ba­re Orga­ni­sa­ti­on der Unter­neh­mens­ar­chi­tek­tur zum Ziel. Mit ein­heit­li­chen Stan­dards ermög­licht sie somit den effi­zi­en­ten Ein­satz vor­han­de­ner Busi­ness- und Tech­no­lo­gie-Res­sour­cen.

Mit einem stra­te­gisch durch­dach­ten und plan­voll umge­setz­ten Enter­pri­se Archi­tec­tu­re Manage­ment (EAM) kann eine bestehen­de Unter­neh­mens­ar­chi­tek­tur nicht nur deut­lich schlan­ker und effi­zi­en­ter, son­dern auch erheb­lich gewinn­brin­gen­der struk­tu­riert, orga­ni­siert und opti­miert wer­den. Hier­für unter­stüt­zen die Trus­ted Advi­sors Sie zunächst bei der grund­le­gen­den Bestands­auf­nah­me vor­han­de­ner Sys­te­me, Frame­works, Tech­no­lo­gien und Pro­zes­se. Zudem füh­ren wir gemein­sam mit Ihnen eine umfas­sen­de Ana­ly­se der so erfass­ten Daten durch und beglei­ten Sie bei der Pla­nung eines zu errei­chen­den Soll-Zustan­des. Anders als ande­re IT- und Busi­ness Bera­tun­gen blei­ben wir auch wäh­rend der anschlie­ßen­den Trans­for­ma­ti­on Ihrer Orga­ni­sa­ti­on an Ihrer Sei­te und sor­gen mit Ihrem Team zusam­men dafür, dass die gesetz­ten Pro­jekt-Zie­le tat­säch­lich erreicht — und erfolg­reich über­prüft — wer­den kön­nen.

Wäh­rend die Begrif­fe “Enter­pri­se Archi­tec­tu­re” (EA) und “Busi­ness Archi­tec­tu­re” (BA) häu­fig etwas unscharf als Syn­ony­me ver­wen­det wer­den, sind sie es streng genom­men nicht. Denn tat­säch­lich besteht die Archi­tek­tur eines Unter­neh­mens in der Regel aus vier Ebe­nen: Geschäfts­pro­zes­se, Informationen/Wissen, Anwen­dun­gen und Tech­no­lo­gie. Eini­ge fort­schritt­li­che Ansät­ze im stra­te­gi­schen Enter­pri­se Archi­tec­tu­re Manage­ment, wie etwa das “The Open Group’s Archi­tec­tu­re Frame­work” (TOGAF), fas­sen die bei­den Ebe­nen “Infor­ma­ti­on” und “Appli­ca­ti­on” zu einer gemein­sa­men Ebe­ne zusam­men.

Bei “Busi­ness Capa­bi­li­ties” han­delt es sich sprich­wört­lich um die indi­vi­du­el­len Fähig­kei­ten eines Unter­neh­mens — oder bes­ser: Um das, was eine Busi­ness Func­tion wie Mar­ke­ting, Ver­trieb oder Ver­wal­tung unter Ein­satz von Men­schen, Tech­no­lo­gien und Pro­zes­sen zu leis­ten im Stan­de ist. Auf­grund der gemein­sa­men “Sprach­ba­sis” erleich­tern klar defi­nier­te Geschäfts­fä­hig­kei­ten und ein stra­te­gisch aus­ge­rich­te­tes Busi­ness Capa­bi­li­ty Manage­ment die Abstim­mung und Pla­nung zwi­schen Busi­ness-Needs und IT erheb­lich.

Wer sinn­vol­le und nach­voll­zieh­ba­re Geschäfts­ent­schei­dun­gen nicht nur aus dem Bauch her­aus tref­fen möch­te, pro­fi­tiert in hohem Maße von unse­rem spe­zi­el­len EAM-Bera­tungs­an­satz. Denn unser Con­sul­ting zielt nicht nur auf den rei­nen, zeit­lich begrenz­ten Erkennt­nis­ge­winn ab. Wir tre­ten viel­mehr an, um Ihnen und Ihren Mit­ar­bei­ten­den das tech­ni­sche wie pro­zes­sua­le Rüst­zeug und das nöti­ge Wis­sen zu ver­mit­teln, mit dem Ihr Unter­neh­men selbst den Über­blick über die eige­ne Enter­pri­se Archi­tec­tu­re behält. So sind Sie zukünf­tig in der Lage, eigen­ver­ant­wort­lich und agil die digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on und die dafür nöti­gen Assets und Pro­ces­ses in Ihrem Unter­neh­men zu steu­ern, zu ver­wal­ten und sys­te­ma­tisch zu opti­mie­ren.

Lei­der lässt sich der Auf­wand eines EAM-Pro­jek­tes ohne genaue­re Infor­ma­tio­nen über bestehen­de Geschäfts­pro­zes­se, Assets, Stan­dards, Sys­te­me, Frame­works und ande­re Fak­to­ren nicht rea­lis­tisch oder all­ge­mein abschät­zen. Zu unter­schied­lich sind die spe­zi­el­len Anfor­de­run­gen der ver­schie­de­nen Archi­tek­tu­ren an Ana­ly­se, Bera­tung, Manage­ment, Metho­dik und erfolg­rei­che Imple­men­tie­rung.

Sie möch­ten mehr wis­sen? Ver­ein­ba­ren Sie am bes­ten gleich einen kur­zen Ken­nen­lern- und Erst­be­ra­tungs­ter­min über das oben­ste­hen­de Ter­min­aus­wahl­feld. Unse­ren erfah­re­nen EAM-Spe­zia­lis­ten rei­chen bereits 30 Minu­ten für eine ers­te, gro­be Ein­schät­zung. Über­zeu­gen Sie sich selbst!

Das sagen unsere Kunden

Es macht wirklich Spaß mit euch zu arbeiten
(habe ich auch nicht anders erwartet) :-)



Deut­sche Ren­ten­ver­si­che­rung Bund
Organisation und IT-Services
Christopher Klöhn

Trusted Advisor zeichnet sich dadurch aus, dass man NICHT nur irgendein theoretisches Standardmodell vorgesetzt bekommt. Sondern man erhält echte Unterstützung bei der Einführung von praktisch funktionierenden Lösungen, welche die Rahmenbedingungen der eigenen Organisation berücksichtigen.



Lan­des­haupt­stadt Mün­chen
Projektleiter neoIT
Frank Fassnacht

Trusted Advisor ist bereits seit vielen Jahren ein sehr verlässlicher Partner mit sowohl tiefem als auch breitem Know How in allen Enterprise Architecture Fragen. Wir arbeiten immer wieder gerne zusammen in Projekten, besonders auch weil viel Know-How von Trusted Advisor in Richtung MEGA und damit in die Produktentwicklung zurückfliesst.



MEGA Inter­na­tio­nal GmbH
Country Manager DACH
Peter Brünenberg

Trusted Advisor unterstützte bei der Konzeption und der Einführung einer Digitalisierungslösung für das Management von Stammdaten und deren Metainformationen. Derzeit wird durch Trusted Advisor die Weiterentwicklung und der Betrieb der Lösung sichergestellt.



50Hertz
Application Manager 50HzT ADM
Carsten Neumann

Das System und Ihre Projektlieferung waren erstklassig,
und ich freue mich, dass wir das Thema wieder aufleben lassen.



Volks­wa­gen SK
Leiter FIP – IT-Projekthaus
Miroslav Glanc